Schlüsselübergabeprotokoll Wohnung

Ein junges Paar bekommt die Wohnungsschlüssel vom Vermieter.

Schlüsselübergabeprotokoll 2018 für Wohnungen

Muster, Textvorlage als Word-Dokoment oder PDF kostenfrei downloaden




Schlüsselübergabeprotokoll für Wohnungen hier downloaden

als Word Dokument

Zur Mustervorlage Schlüsselübergabeprotokoll Wohnung – kostenfreier Download als Word-Dokument

als PDF

Zur Mustervorlage Schlüsselübergabeprotokoll Wohnung – kostenfreier Download als pdf.

Die Schlüsselübergabeprotokolle dürfen Sie natürlich gerne als Vorlage verwenden oder nach eigenen Bedürfnissen abändern oder anpassen

Schlüsselübergabeprotokoll Mieter: Was Sie bei der Übergabe der Wohnungsschlüssel unbedingt beachten sollten!

Video: Schlüsselübergabe bei einer Mietwohnung

Der Vermieter übergibt mit den Schlüsseln, die Verfügungsgewalt über die Wohnung.

Mit der Übergabe der Wohnungsschlüssel, räumt der Vermieter dem Mieter die volle Verfügungsgewalt über die Wohnung ein.
Ein Schlüsselübergabeprotokoll sollte bei der Schlüsselübergabe unbedingt angefertigt werden.

Dem Mieter wird durch die Schlüsselübergabe das Besitzrecht über die Wohnung verschafft.
Zugleich trifft den Mieter die Obhutspflicht, über die Wohnung.
Der Mieter hat nun die Pflicht die Wohnung sorgsam und pfleglich zu behandeln.
Die Obhutspflicht des Mieters gilt ganz besonders, für die Wohnungsschlüssel.
Der Mieter ist verpflichtet äußerst sorgsam auf die übergeben Wohnungsschlüssel zu achten.

Wie viele Wohnungsschlüssel, Vermieter Ihrem Mieter übergeben müssen?

Mieter haben einen Anspruch darauf so viele Schlüssel vom Vermieter zu erhalten, wie Sie benötigen.
Jedes Familienmitglied hat einen Anspruch auf einen Wohnungsschlüssel.
Außerdem können Mieter zusätzliche Wohnungsschlüssel vom Vermieter z.B für eine Reinigungskraft und/oder einen Babysitter verlangen.
Das hat das Amtsgericht in Mainz (AG Mainz, Az. 80 C 96/07) entschieden.

Auch Ersatzschlüssel, die bei Freunden oder Nachbarn hinterlegt werden sollen, müssen Vermieter zur Verfügung stellen.
Außerdem können alle Familienmitglieder einen Garagenschlüssel verlangen.
Jeder ausgegebene Schlüssel sollte grundsätzlich in das Schlüsselübergabeprotokoll eingetragen werden.
So vermeidet man später Streitigkeiten.

Notschlüssel für den Vermieter

Vermieter dürfen ohne Wissen ihrer Mieter keine Zweitschlüssel besitzen um etwa im Notfall die Wohnung betreten zu können. 
Mieter müssen ausdrücklich zustimmen, dass der Vermieter einen “Notschlüssel” behält.
Diese Zustimmung es Mieters hält man am besten ebenfalls im Schlüsselübergabeprotokoll fest. 

Mieter müssen jedoch sicher stellen, dass die Wohnung im Notfall zu betreten ist.

Tritt in Abwesenheit der Mieter ein Schaden in der Wohnung auf, muss der Mieter Ersatz für Schäden leisten, die durch den verzögerten Zutritt zur Wohnung entstanden sind.  Wenn ein Mieter für längere Zeit wegfährt, sollte er unbedingt einen Schlüssel beim Nachbarn oder einer sonstigen Person seines Vertrauens deponieren und dies dem Vermieter mitteilen.

Schlüssel im Mietvertrag

Es ist üblich die Anzahl der Schlüssel die dem Mieter ausgehändigt wird, im Mietvertrag aufzuführen.

Eine Klausel in einem Mietvertrag, der den Mieter ohne Rücksicht auf Verschulden dazu verpflichtet auf dessen Kosten einen Ersatzschlüssel anzuschaffen oder ein neues Schloss einbauen zu lassen, ist unwirksam.

Die verschuldensabhängige Haftung können Sie nicht durch eine entsprechende Klausel im Mietvertrag ausschließen.Brandenburgische Oberlandesgericht (OLG Brandenburg, Az. 7 U 165/03). und Amtsgericht Spandau, )Urteil v. 20.12.12, Az. 6C 546/12).

Der ideale Zeitpunkt für die Schlüsselübergabe

Beim Einzug des neuen Mieters

Bevor Sie den Wohnungsschlüssel aushändigen, sollte der Mietvertrag von beiden Vertragsparteien unterschrieben sein und Sie die Mietkaution erhalten haben.
Gesetzlich ist es zwar so geregelt, dass der Mieter einen gesetzlichen Anspruch darauf hat seine Mietkaution auf drei Raten zu bezahlen.

Allgemein üblich ist es jedoch, dass der Mieter die Kaution vor Schlüsselübergabe erbringt.

Beim Auszug des alten Mieters

Der Wohnungsschlüssel sollte generell mit der Wohnungsübergabe erfolgen.

Beim Auszug müssen Ihre Mieter sämtliche Schlüssel zurückgeben.
Das gilt auch für Schlüssel, die der Mieter auf eigene Kosten anfertigen hat lassen.

Der Vermieter ist nicht verpflichtet, die zusätzlich angefertigten Schlüssel zu bezahlen.
Ist der Mieter nicht bereit dazu
die zusätzlichen Schlüssel zu bezahlen, muss der Mieter sie im Beisein des Vermieters oder eines Zeugen unbrauchbar machen.

Wer darf die Wohnungsschlüssel in Empfang nehmen?

Generell dürfen die Wohnungsschlüssel nur vom Vermieter oder seinem gesetzlichen Vertreter in Empfang genommen werden. Es reicht nicht aus, wenn der Mieter die Wohnungsschlüssel in den Briefkasten des Vermieters, des Hausmeisters oder des Verwalters wirft oder sie bei einem anderen Mieter abgibt

Wichtig!

Nimmt der Vermieter die Schlüssel nicht persönlich entgegen, so sollte man auf dem Schlüsselübergabeprotokoll oder dem Wohnungsübergabeprotokoll unbedingt vermerken, dass der Vertreter des Vermieters auch zur Entgegennahme des Schlüssels berechtigt ist.

“Hiermit bestätigt Herr Mustermann als gesetzlicher Vertreter von Frau Maier (Vermieterin) berechtigt zu sein, die Wohnungsschlüssel in Empfang zu nehmen!

Rechtliche Auswirkungen wenn der Mieter den Wohnungsschlüssel an Dritte übergibt oder den Wohnungsschlüssel in den Briefkasten des Vermieters wirft.

Der Mieter haftet für nicht zurückgegebene Wohnungsschlüssel.
Den Mieter trifft die Beweislast, dass er die Schlüssel ordnungsgemäß zurückgegeben hat.
Eine ordnungsgemäße Rückgabe ist erst dann erfolgt, wenn die Schlüssel einem Empfangsberechtigten ausgehändigt wurden.

Das sollte unbedingt auf dem Schlusselübergabeprotokoll vermerkt werden oder gegen Quittung erfolgen.

Protokollierung der Schlüsselübergabe

Die Übergabe von Schlüsseln sollte grundsätzlich protokolliert werden.
Das können Sie entweder im Wohnungsübergabeprotokoll oder in einem gesonderten Schlüsselprotokoll.

Wichtig ist es, dass Sie jeden einzelnen Schlüssel aufführen.
Möglichst auch die Zimmerschlüssel.
Es sollte die Art, Anzahl und die darauf enthaltene Schlüsselnummer enthalten sein.

Zusatzvereinbarung für Schließanlagen nutzen

Verfügt die Wohnanlage über eine Schliessanlage oder Systemschlösser sollten Sie unbedingt eine Zusatzvereinabrung nutzen.

Ein entsprechendes Formular können Sie hier downloaden

Was Sie tun sollten, wenn ein Wohnungsschlüssel verloren wurde.

Der Verlust eines Wohnungsschlüssels bedeutet zugleich, dass das Eigentum des Vermieters geschädigt wurde.
Gehört der Wohnungsschlüssel zu einer Schließanlage, wird durch den Verlust des Schlüssels auch die Sachgesamtheit der Schließanlage für das Gesamtgebäude verletzt.

Bei Schließanlagen oder Systemschlössern empfehlen wir eine Zusatzvereinbarung.
Ein entsprechendes Formular können Sie hier downloaden

Rechtlicher Hinweis

Dieser Artikel soll nur zur ersten Information dienen und soll nicht als Rechtsberatung gesehen werden.
Für die rechtliche Unanfechtbarkeit der zur Verfügung gestellten Wohnungsübergabeprotokolle übernehmen wir keine Haftung

Das könnte Sie auch interessieren: